Kaum zu glauben ...
 
Menschenführung

Kurz nachdem der „Erste" an Bord gekommen war, ließ er sich den Moses kommen und eröffnete ihm: Ich bin ein Mann von wenig Worten. Damit Sie sich gleich an den Flötentörn gewöhnen: Wenn ich Sie brauche, pfeife ich und dann kommen Sie mit fullspeed angewetzt, verstanden?" „Jawohl, das trifft sich gut, auch ich bin nämlich ein Mann von wenig Worten. Wenn Sie pfeifen und ich schüttele mit dem Kopf, dann heißt das, ich komme nicht."

 

 
Lokalisation

„Wo haben Sie die Schmerzen?" fragt der Arzt einen Sailor, der einen ganzen Schiffsrumpf quer über die Brust tätowiert hat, "am Bug oder am Heck?' „Ja, wissen Sie, es ist immer so ein Rumoren unterhalb des Maschinenraumes!" murmelt der Patient.

 

 
Gutes Beispiel

..Sie sind aber schrecklich langsam', schimpfte der 1. Offizier. Müssen Sie denn alles langsamer machen als die andern?"-„Alles nicht, Herr Meer, ich werde zum Beispiel schneller müde!"

 

 
Bescheiden

Fiete ist mit seinem Schiff in einem spanischen Hafen und geht als erster an Land, um sich ein Gläschen Wein zu gönnen. In einer Weinstube bestellt er sich dieses köstliche Naß. Eine kleine Spanierin, die Fiete bedient, sagt: "You Aleman?" ,"Nee, nee", sagt Fete, ..da kommen später noch mehr."

 

 
Die Konkurrenz

"Das ist meine Braut", stellt der Leichtmatrose Heini seinem Chummy sein Mädchen vor. "Wieso?   -   Deine auch?" fragt ganz erstaunt der andere.