Schmunzelseite 2

Home ] TENDERTREFFEN ] Linkseite ] Inhaltsverzeichnis ] Impressum ] Recht ]

Nach oben Seemannsgarn Schmunzelseite 1 Schmunzelseite 2 Schmunzelseite 3 Alter-Seemann Hafenkneipe

 

 
Fröhliche Pfingsten

Ein Schiff auf der Reise vom Panamakanal zum fernen Osten schickt seiner Reederei beim Passieren der Datumsgrenze folgendes Telegramm: „Passieren Datumsgrenze stop überspringen einen tag stop können wir Beitrag für SBG (SBG = Seeberufsgenossenschaft) für diesen tag sparen?“ Das Antworttelegramm kommt umgehend und lautet: „SBG besteht auf Beitragszahlung stop haben einen tag von der heuer abgezogen stop fröhliche Pfingsten.“

 

 
Flunki
„Steward, in meiner Manteltasche sind . . .“ – „Zigarren, Herr Kapitänl“ – „Steward, nanu, wie haben Sie sie gefunden?“ -  „Nicht schlecht, Herr Kapitän.“
 

 

Hörfehler

Der alte Trampdampfer stampft sich seinen Weg von Melbourne in Richtung Southampton. Es Ist ein besonderes Ereignis, daß ein Passagier mitfährt, ein Englischmann. Nach einigen Tagen Seetörn versucht er Konversation im Salon über das Wetter, die Ladung und die Frauen in Australien hin auszudehnen: .What do you mean about Shakespeare, Captain?" – „No, no Mister", brummt der olle Seebär, der nicht ganz richtig hingehört hat, "I like Beck's beer!"

 

 
Nur mit Chauffeur
Der neue Leichtmatrose meldete sich beim Ersten. „Gehen Sie zum Bootsmann", sagte dieser, „der hat schon Arbeit für Sie.“ – „O. k.", sagte unser Neuer, „aber da wäre noch eins: Haben Sie einen Platz für meinen Wagen an Bord?" – „Hm", überlegte der Erste, den haben wir nicht. Wir beschäftigen nämlich nur Leichtmatrosen, die für ihr Auto einen Chauffeur haben!"
 

 

Hoffentlich

Der Kapitän kam von Land an Bord zurück. Als erstem begegnete er einem jungen Mann. „Sie sind sicher der neue Moses, was? Hat Ihnen der 1. O. schon gesagt, was Sie zu tun haben ?"-"Genau", nickt der Jüngling. Wenn der Alte aufkreuzt, soll ich ihn sofort wecken. Und hoffentlich geht die Sache nicht schief - denn ich kenne den Alten noch gar nicht!"

 

 
 

Nach oben