Tender Elbe

Home ] TENDERTREFFEN ] Linkseite ] Inhaltsverzeichnis ] Impressum ] Recht ]

       

Tender Hasan Pasa Lauenburg

     

Was aus "Tender Elbe" geworden ist seht Ihr unter > Schiffe > Hasan Pasa

 

Weitere Informationen zum Thema "TENDER ELBE" gibt es auf der Webseite von OG Müller 

www.tender-elbe.de

horizontal rule

         

horizontal rule

    
Lebenslauf "Tender Elbe"
Der Steckbrief des Tenders

Taufe: 

05.05.1960 

Bauwerft: 

Schlieker-Hamburg 

Taufpatin: 

Frau Herta Schmidtborn 

Taufredner: 

Bürgermeister von Lauenburg, Herr Max Schmidtborn 

Indienststellung: 

17.04.1962 

Kennung: 

A 61 

Rufzeichen: 

DBZD

Patenstadt: 

Lauenburg /Elbe (1962) 

Außer Dienst: 

17.12.1992 

Verbleib:

Abgabe an die Türkei

Klasse:

401-Rhein

Daten übermittelt von Günter Babilon

Die Dienstzeit des Tenders

Vorläufige Abnahme  13.03.1962. Mit Indienststellung  2. Schnellbootgeschwader.  Standort Wilhelmshaven, später ab 01.11.1970 Olpenitz.  01.04.1982  7. Schnellbootgeschwader, Standort Kiel.  Außerdienststellung  17.12.1992, Auflieger Wilhelmshaven.  Am 10.03.1993 erneute Indienststellung mit deutscher Besatzung und am 15.03.1993 Abgabe an die Türkei. Ersatz für die Ruhr. Indienststellung als  -  

CEZAJERILE  GAZI  HASSAN  PASA   (A579)

horizontal rule

Was man über Tender weiß und wissen sollte.

Tender Elbe

Dieses Schiff gehörte zu der aus 13 Einheiten bestehenden Rhein-Klasse, die alle zwischen 1961 und 1964 in Dienst gestellt wurden.

Ein vielseitiger Flottentender mit hoher Kampfkraft

Die Elbe (A61) lief als zweite Einheit nach dem Typschiff Rhein (A58), das dieser Klasse ihren Namen gegeben hat, auf der Schliekerwerft in Hamburg vom Stapel. Die Tender der Rhein-Klasse gliederten sich in die Klassen 401 (Schnellboot-Tender), 402 (Mienensuchboot-Tender) und 403 (U-Boot-Tender). Von den ursprünglich 13 Einheiten wurden Tender Weser 1975 an Griechenland sowie Ruhr 1976 und Isar 1982 an die Türkei abgegeben. Die Elbe gehörte zur letzten verbliebenen Klasse 401, die inzwischen ebenso wie die Klassen 402 und 403 durch die sechs Tender der neuen Elbe-Klasse (Klasse404) abgelöst wurde.

Als Schnellboot-Tender konnte die ehemalige Elbe 334t Treibstoff und mehrere Dutzend Torpedos mitführen und übergeben. Interessant ist auch die relativ umfangreiche Ausrüstung an Waffen und Sensoren  einschließlich Suchradar ZW01 und DA02, zwei Waffenleitradar M45 und aktivem Rumpfsonar, die bei Bedarf einen Einsatz dieser schnellen Versorger als Fregatten ermöglicht hätte.

horizontal rule

Ein seltenes Bild von einem Tender. Das Bild stammt aus einer Reisebeschreibung über einen Tag in Hamburg im Jahre 1962. Das ist das Jahr der Indienststellung Tender Elbe. Daher ist die Annahme nicht so weit her geholt, dass es sich hier um Tender Elbe handelt, zumal das Bild an der Schliekerwerft gemacht wurde.

Das Wappen der Stadt Lauenburg  die Patenstadt von Tender Elbe

horizontal rule

 

horizontal rule

 

          

Bild aus der Wilhelmshavener Zeitung im Januar 2015.

horizontal rule

horizontal rule

Tender Hasan Pasa Lauenburg